Montag, 20 September 2021

Informationen zu den Einschulungsfeiern Klasse 1 und 5

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige,

bald ist es endlich so weit. Die Einschulungsfeiern der neuen 1. und 5. Klassen stehen an:

                 Klasse 1 Langhurst: am 17.09.2021 um 16.30 Uhr                                                   

                 Klasse 1a Schutterwald: am 18.09.2021 um 09.30 Uhr                                            

                 Klasse 1b Schutterwald: am 18.09.2021 um 11.00 Uhr                                            

                 Klasse 5 Schutterwald: am 14.09.2021 um 09.00 Uhr (Treffpunkt für die Schüler und Schülerinnen ist um 08.30 Uhr).                                             

Folgende Corona-Maßnahmen müssen für die Einschulungsfeiern eingehalten werden:

  • - Maskenpflicht auf dem Schulgelände und im Schulgebäude
  • - 3 Gs (getestet, geimpft oder genesen).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

„Aus ALT mach NEU“

Beim Schuljahresprojekt im Fach WBS der 7. Klasse entstanden Objekte für den Schulgarten. Vorgaben gab es folgende: Es dürfen nur vorhandene Materialien verwendet werden, nichts darf neu gekauft werden; Alles muss wetterfest und nützlich sein. Weiterhin musste eine schriftliche Dokumentation erfolgen, welche von den Schülern selbst gestaltet werden durfte.

Nach Abschluss durch frei gehaltene Präsentationen, gab es eine kleine Gartenparty mit Eis und Melone.

Mit einem Klick auf das Foto öffnet sich die Diashow!

 

 

Ausflug zum Marienhof der Klasse 3/4 aus Langhurst

Am letzten Donnerstag vor den Sommerferien haben wir Kinder der Klasse 3/4 aus Langhurst einen Ausflug zum Marienhof in Hohberg gemacht. Nach einer spannenden Schatzsuche gleich nach unserer Ankunft, bekamen wir die Möglichkeit, die Tiere des Hofes zu besuchen. Manche durften wir sogar streicheln. Ganz besonders haben es uns dabei die süßen Ziegen angetan. Gestärkt durch ein leckeres Vesper bei herrlichem Sonnenschein im Garten machten wir uns mit dem Team des Marienhofs an verschiedene knifflige Aufgaben und Spiele, die wir als Klasse gemeinsam lösen mussten. Zur Belohnung gab es dann Eis und Cookies für alle. Was für ein toller Morgen!

 

IMG 6287      IMG 6304      IMG 6291 

 

 

   

"Radio geht ins Ohr, bleibt im Kopf!"

Heute war Hitradio Ohr - Chef "Markus Knoll" zu Besuch in der Klasse 4a.
Im Rahmen des Zeitungsprojektes der Klasse durften die SchülerInnen Markus Knoll Fragen zu seinem Beruf, seinen Hobbys etc. stellen.
Nun ist die Klasse um einiges schlauer, als zuvor. Der ein und andere Hitradio Ohr - Fan ist geboren.

Ein Danke an Markus für seine Zeit und das Beantworten aller, wirklicher aller Fragen. Die Zeit war "cool und lustig", da war sich die Klasse einig.

                                                    IMG 4419    IMG 4416

Werke für den Muttertag

Die Klasse 2b hat im Rahmen des BK-Unterrichtes ein Applikationsbild angefertigt. Es wurde gestickt, geknüpft und genäht. Die Kinder waren mit großer Freude am Werk und verschenkten die Arbeiten an ihre Mütter zum Muttertag. (Die unterrichtende Lehrkraft war Frau Gsell-Reith.)

 

73A3F5CB 1E7A 42C8 A851 D24E20ECC6BA

B3C9E039 E2CD 4E31 B254 631E631F9170

 

 

 

 

Verkehrserziehung an der Grundschule

In den 4. Klassen findet aktuell im Rahmen des regulären Unterrichts die „Verkehrserziehung“ statt. Dabei werden zunächst theoretische Grundlagen im Unterricht behandelt, wie die Verkehrszeichen, Vorfahrtsregeln und vieles mehr rund um den Straßenverkehr.


Im Rahmen der Verkehrserziehung üben die Schüler und Schülerinnen aber auch den praktischen Teil auf dem Fahrrad. Deshalb waren die Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen letzte und diese Woche Mittwoch zum ersten Mal auf dem Verkehrsübungsplatz in Offenburg. Hier wurde mithilfe der Polizei das richtige Verhalten im Straßenverkehr intensiv auf den Fahrrädern geübt.

-> zum Zeitungsartikel

IMG 20210428 115004     IMG 20210428 114924     IMG 20210428 121334     

 

 

 

Eine Reise durch die Zeitung

Liebe Besucher,

 

seit Montag, 19.4.2021 sind wir mit Robby Rheinschnake auf Reisen. Wir reisen 4 Wochen lang durch die Zeitung, genauer: durch das Offenburger Tageblatt.

Wenn ihr wissen wollt, was wir schon alles erlebt haben, dann schaut doch mal vorbei. Es lohnt sich.

Sonnige Grüße von unserer Reise,

die Klasse 4a

 

-> zum Zeitungsartikel vom 14.05.2021

-> zum Zeitungsartikel vom 08.05.2021

-> zum Zeitungsartikel vom 24.04.2021

-> zum Zeitungsartikel vom 17.04.2021

 

 

Spende des Fördervereins

Danke!

Der Förderverein der Mörburgschule hat den Grundschulkindern neue Spielekisten spendiert. Die acht Grundschulklassen in Schutterwald können sich nun in den Bewegungs- und Hofpausen tolle Pausenspiele ausleihen. Wir wünschen den Kindern viel Freude damit und bedanken uns herzlich beim Förderverein für diese großzügige Spende.image0


 

 

Informationen zum Schulbetrieb nach den Osterferien

06.April 2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

sicher haben Sie bereits von den Plänen des Kultusministeriums zum Schulbetrieb nach den Osterferien erfahren.
Die wichtigsten Informationen dazu habe ich im Folgenden für Sie zusammengefasst und entsprechend ergänzt:

 

Kein Präsenzunterricht in der Woche vom 12.04. – 16.04.2021 

(Ausnahme: Abschlussklassen 9 und 10)

In der Woche nach den Osterferien findet kein Präsenzunterricht in der Schule statt. Ihre Kinder erhalten die bereits bekannten Fernlernmaterialien.
Ausnahme: Für die Abschlussklassen 9 und 10 gilt weiterhin der Wechselbetrieb von Präsenz- und Fernunterricht.

Ab dem 19.04.21 ist vorgesehen, zu einem Wechselbetrieb zurückzukehren, sofern es das Infektionsgeschehen zulässt. Weitere Informationen dazu erhalten Sie, sobald uns diese vorliegen.

 

Notbetreuung für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 7

Für Eltern, die zwingend auf eine Betreuung angewiesen sind, wird es wieder eine Notbetreuung geben. Die Notbetreuung kann nur in Anspruch genommen werden, wenn die Betreuung Ihrer Kinder auf keine andere Weise sichergestellt werden kann. Betreuungszeit von Seiten der Schule ist von 8.30 Uhr bis 12.10 Uhr bzw. 12.55 Uhr. Davor und danach können die „Mörle-Kinder“ die Notbetreuung der „Mörle-Kids“ besuchen.
Wenn Sie auf einen Betreuungsplatz in der ersten Woche nach den Ferien angewiesen sind, melden Sie sich bitte per E-Mail bis Donnerstag, 08.04.21, 10 Uhr bei unserer Sekretärin Frau Geppert.
Bitte geben Sie an, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten Ihr Kind Betreuung benötigt und ob es anschließend die “Mörle-Betreuung” besucht.
Fernlernen

Wir behalten das Ihnen bekannte Konzept des Fernlernens bei.

Abholzeit der „Lernpakete“ ist am Montag, 12.04.21.
Falls es Ihnen nicht möglich ist, die Materialien zu den angegebenen Zeiten abzuholen, setzten Sie sich bitte mit der Klassenlehrkraft in Verbindung. In Einzelfällen finden wir individuelle Lösungen.

 

Die Abholzeiten/Orte sind wie folgt organisiert:

 

Datum: Montag, 12.04.2021 (Ausnahme: Klassen 1) Zeit: 7.45 Uhr – 10.00 Uhr

 Klassen 1: Familie Berger, Hof in Schutterwald (Sonntag von 10.00 Uhr-17.00 Uhr)

Klassen 2: AULA Mörburgschule

Klassen 3 und 4: Roter Platz, Grundschulhof Mörburgschule

Klassen ½ und ¾ Langhurst: Schulhof, Langhurst

Klasse 5: Fenster Klassenzimmer

Klasse 6: Fenster Klassenzimmer

Klasse 7: Fenster Klassenzimmer

Klasse 8: Klassenzimmer

Klasse 9: am Montag im Präsenzunterricht

Klasse 10: am Montag im Präsenzunterricht

 

Die Organisation der „Lernpaketabgabe“ hängt davon ab, wie der Schulbetrieb weitergeht. Wir informieren Sie dazu rechtzeitig.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern weiterhin viel Kraft und Durchhaltevermögen für die kommenden Wochen.

 

Herzliche Grüße aus der Mörburgschule


gez. Steffi Kalt, Konrektorin

 

 

Maskenpflicht in der Grundschule

21.März 2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich möchte Sie noch einmal daran erinnern, Ihren Kindern ab morgen eine medizinische Maske mit in die Schule zu geben. Denn ab Montag, den 22. März 2021 gilt auch in der Grundschule die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske innerhalb und außerhalb des Unterrichts.

Es wäre sinnvoll, wenn Sie Ihren Kindern eine Plastikbox oder einen ZIPPER-Beutel mit mehreren Masken in die Schultasche packen. So sind die Kinder gleich über mehrere Tage versorgt. Selbstverständlich werden die Lehrkräfte Ihren Kindern die Möglichkeit geben, immer mal wieder „Luft zu holen“.

Weiterhin gilt: Für die Kinder besteht keine Präsenzpflicht, d.h. die Eltern können wie bisher entscheiden, ob die Schulpflicht ihrer Kinder in Präsenz oder im Fernlernen erfüllt wird. Bitte teilen Sie der/dem Klassenlehrer/in schriftlich mit, wenn Ihr Kind nicht am Präsenzunterricht in der Schule teilnehmen wird.
Die Verpflichtung zur Teilnahme an schriftlichen Leistungsfeststellungen in der Präsenz besteht für die Kinder auch dann, wenn sich die Eltern gegen eine Teilnahme am Präsenzunterricht entschieden haben.

 

Sobald uns weitere Informationen erreichen, werde ich Sie selbstverständlich informieren.

 

Freundliche Grüße

 

gez. Steffi Kalt, Konrektorin

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.