Dienstag, 21 August 2018

Vorlesewettbewerb an der Mörburgschule Schutterwald

An der Mörburgschule traten in den letzten Wochen alle Grundschüler/Innen bei einem Vorlesewettbewerb an. In jeder Klasse wurde eifrig vorgelesen und die besten Vorleser/innen jeder Klassen zogen als Klassensieger/innen ins Finale ein. Dort durften sie vor einer Jury einen selbst gewählten und einen den Kindern unbekannten Text vorlesen. Die Jury-Mitglieder Herr Bindner (ehemalige Schulleiter der Mörburgschule), Frau Schwarz und Frau Schaub (ehemalige Lehrerinnen der Mörburgschule), hatten dann die schwierige Aufgabe, aus den Klassensiegern die Jahrgangssieger zu ermitteln.

Diese sind: David Poigne aus der Jahrgangsstufe 1, Janina Junker aus der Jahrgangsstufe 2, Maruscha Beathalter aus der Jahrgangsstufe 3 und Emilia Schnebelt aus der Jahrgangsstufe 4.

Diashow

Sindelfinger Puppenbühne zu Gast in der Mörburgschule

Puppenspieler

 

Am Mittwoch, den 9.5.2018 besuchte die Sindelfinger Puppenbühne die Grundschulkinder der Mörburgschule. Sehr ausdrucksstark spielte der Schauspieler und Direktor des Puppentheaters, Herr Schmiedeberg,  das Stück „Des Kaisers neue Kleider“. Als Puppenspieler beeindruckte er in allen Rollen, zeigte ein enormes Stimm- und Sprachvermögen und fesselte die Kinder mit der einfachen, aber geschickt ausgeführten Regie.

Wir danken herzlich dem Förderverein der Mörburgschule, der diese Vorstellung mitfinanziert hat.

Narren stürmen die Mörburgschule

 

Am Schmutzigen Donnerstag wurden die Kinder der Grundschule von den Narren befreit. Die Schelmle Hexen und Schasse Deifl stürmten die Grundschule und luden die Schülerinnen und Schüler zu einer großen Fastnachtsparty in die AULA ein.Nachdem sich die Kinder mit einer von den Zünften spendierten Brezel und Süßigkeitn gestärkt hatten, wurde gemeinsam getanzt und gefeiert.

e