Mittwoch, 11 Dezember 2019

Gesunde Ernährung in der Klasse 3a

Heute gab es leckeren Schlemmerquark. Aus Quark, Milch, Bananen, Trauben und Äpfel haben wir einen leckeren Quark gezaubert. Für die Power gab es noch ein paar Haferflocken oben drauf.
Mmmmh, einfach super lecker und erfrischend!

 

Basteln für den Weihnachtsmarkt

Ende November begannen in den 4. Klassen die Vorbereitungen für den Schutterwälder Weihnachtsmarkt. An der Mörburgschule ist es Tradition geworden, dass die Viertklässler auf dem Weihnachtsmarkt ihre Klassenkasse aufbessern. Mit den Einnahmen wird ein Teil der Klassenfahrt finanziert. Die Klasse 4a bastelte eifrig und stellte tolle Produkte her: leckeres Gewürzsalz, wohl riechendes Badesalz, Wellnesstüten mit selbstgemachten Badekugeln, Männertüten mit Krimirätseln und Weihnachtstüten mit Zutaten für 15 Minuten kuschelige Weihnachtszeit. Stolz verkauften die Viertklässler in Bauchläden und geschmückten Bollerwagen ihre Produkte auf dem Weihnachtsmarkt und freuten sich über tolle Einnahmen.

Grundschulchor der Mörburgschule tritt im Seniorenheim auf

Am Mittwoch, den 27.11.2019 trat der Grundschulchor auf dem Weihnachtsmarkt im Seniorenheim auf. In weihnachtlichem Ambiente unterhielten ca. 50 Chorkinder unter der Leitung von Frau Waldmeyer die Besucher des Weihnachtsmarktes. Vor allem die Eltern und Großeltern der Chorkinder hörten sowohl klassische als auch moderne Weihnachtslieder, die die Kinder mit viel Freude und Engagement präsentierten.

Vielen Dank, liebe Frau Waldmeyer und liebe Chorkinder.

Durch Euren Auftritt konnten wir uns gut in die kommende Adventszeit einstimmen!

 

 

Gesunde Ernährung

Wir, die Klasse 3a, lernen gerade viel über gesunde Ernährung.
Im Rahmen dieser Themeneinheit haben wir lustige, und  v.a. leckere Brotgesichter aus lauter gesunder Nahrungsmittel wie Dinkelbrot, Frischkäse, Paprika, Gurke, Karotte und Schnittlauch hergestellt.
Mmmmh, super lecker und zum Nachmachen zu empfehlen.

 

Bundesweiter Vorlesetag in der Grundschule

Am 15. November 2019 fand in der Grundschule der bundesweite Vorlesetag statt. Einige Schüler der dritten und vierten Klasse machten sich auf den Weg, um in den naheliegenden Kindergärten und Seniorenheimen Geschichten und Märchen vorzulesen. Die 4. Klässler nutzten diesen Tag, um ihren Patenkindern aus der ersten Klasse vorzulesen. Jedes Kind aus der 4. Klasse hatte sich ein Buch passend für seinen Paten ausgesucht und geübt. Die Schüler suchten sich ein gemütliches Plätzchen im Schulgebäude, um ungestört vorlesen zu können. Es war eine ruhige Atmosphäre und die Kinder waren begeistert. Die Großen fanden es toll anderen Kindern Geschichten vorlesen zu dürfen und die Kleinen genossen das Zuhören.