Dienstag, 18 Dezember 2018

Aktionen zum Bundesweiten Vorlesetag

Vorlesetag2

 

Am Freitag, den 16.11.2018 fand der Bundesweite Vorlesetag statt. Auch in der Mörburgschule fanden dazu Aktionen rund ums Lesen und Vorlesen statt. Einige 3. und 4. Klässler/innen machten sich nach der Pause auf den Weg in die Kindergärten und ins Seniorenheim, um dort den Kindergartenkindern, bzw. Senior/innen vorzulesen.

Derweil wurde in der Schule von den Lehrer/innen und einigen „externen“ Vorleser/innen vorgelesen.

Das Foto zeigt Herrn Bürgermeister Holschuh, der den Kindern der Klasse 3b aus dem Buch „Die Nussknackerbande“ vorlas.

Viertklässler/innen bestehen Radfahrausbildung

Gute Nachrichten aus der Mörburgschule!

Nach drei Übungseinheiten absolvierten alle Kinder der 4. Klassen, begleitet von ihren Lehrer/innen Frau Feldhan, Frau Waldmeyer und Herrn Müller am Dienstag, den 13.11.2018 ihre praktische Fahrradprüfung auf dem Verkehrsübungsplatz in Offenburg.

Alle Kinder der 4. Klassen aus Schutterwald und Langhurst haben ihre Radfahrausbildung bestanden. Herzlichen Glückwunsch, liebe Viertklässler/innen!

Wir wünschen euch allzeit gute und vor allem sichere Fahrt!

Sternwanderung in der Mörburgschule

Am letzten Schultag vor den Herbstferien unternahmen die Grundschüler/innen der Mörburgschule Schutterwald und Langhurst ihre alljährliche Sternwanderung.

Aus unterschiedlichen Richtungen kommend, jedoch mit dem gleichen Ziel, trafen sich die Kinder, Lehrer/innen und begleitenden Eltern auf dem Grillplatz an der Schutter. Herr Berger und Herr Bergold versorgten die Kinder mit einer Grillwurst im Weck, die von den Fördervereinen aus Schutterwald und Langhurst spendiert wurden.

Die Sternwanderung war ein tolles Erlebnis und ein schöner Einstieg in die Herbstferien!

Ein herzliches Dankeschön geht an die Fördervereine der Mörburgschule Schutterwald und Langhurst für die Spende der Würste im Weck, an die Eltern, die die Klassen begleitet haben und an die beiden „Grillmeister“ Herr Berger und Herr Bergold!

Vorlesewettbewerb an der Mörburgschule Schutterwald

An der Mörburgschule traten in den letzten Wochen alle Grundschüler/Innen bei einem Vorlesewettbewerb an. In jeder Klasse wurde eifrig vorgelesen und die besten Vorleser/innen jeder Klassen zogen als Klassensieger/innen ins Finale ein. Dort durften sie vor einer Jury einen selbst gewählten und einen den Kindern unbekannten Text vorlesen. Die Jury-Mitglieder Herr Bindner (ehemalige Schulleiter der Mörburgschule), Frau Schwarz und Frau Schaub (ehemalige Lehrerinnen der Mörburgschule), hatten dann die schwierige Aufgabe, aus den Klassensiegern die Jahrgangssieger zu ermitteln.

Diese sind: David Poigne aus der Jahrgangsstufe 1, Janina Junker aus der Jahrgangsstufe 2, Maruscha Beathalter aus der Jahrgangsstufe 3 und Emilia Schnebelt aus der Jahrgangsstufe 4.

Diashow

Sindelfinger Puppenbühne zu Gast in der Mörburgschule

Puppenspieler

 

Am Mittwoch, den 9.5.2018 besuchte die Sindelfinger Puppenbühne die Grundschulkinder der Mörburgschule. Sehr ausdrucksstark spielte der Schauspieler und Direktor des Puppentheaters, Herr Schmiedeberg,  das Stück „Des Kaisers neue Kleider“. Als Puppenspieler beeindruckte er in allen Rollen, zeigte ein enormes Stimm- und Sprachvermögen und fesselte die Kinder mit der einfachen, aber geschickt ausgeführten Regie.

Wir danken herzlich dem Förderverein der Mörburgschule, der diese Vorstellung mitfinanziert hat.