Mittwoch, 22 Januar 2020

Vulkan-Modellbau in Klasse 6 Geographie

Im Rahmen des Geographieunterrichts zum Thema Vulkane bauten die Schüler in Kleingruppen Modelle von Vulkanen mit völlig unterschiedlichen Materialien.

Von der Planung über die Materialbeschaffung bis hin zur Gestaltung arbeiteten die Schüler weitestgehend eigenständig und kreierten so ganz individuelle Modelle, welche z. B. durch eine Modelleisenbahn oder Spielfiguren ergänzt wurden.

Doch den Schülern war nur ein Modellbau zu wenig. Durch Recherchen im Internet entdeckten sie die Möglichkeit, ihre Vulkane „ausbrechen“ zu lassen. Hierfür bedienten sie sich chemischer Reaktionen mittels Essig und Backpulver oder Cola und „Minzdragees“.

In kleinen Präsentationen im Unterricht stellten die Schüler ihre Projekte vor.