Donnerstag, 02 Juli 2020

Bundesweiter Vorlesetag in der Grundschule

Am 15. November 2019 fand in der Grundschule der bundesweite Vorlesetag statt. Einige Schüler der dritten und vierten Klasse machten sich auf den Weg, um in den naheliegenden Kindergärten und Seniorenheimen Geschichten und Märchen vorzulesen. Die 4. Klässler nutzten diesen Tag, um ihren Patenkindern aus der ersten Klasse vorzulesen. Jedes Kind aus der 4. Klasse hatte sich ein Buch passend für seinen Paten ausgesucht und geübt. Die Schüler suchten sich ein gemütliches Plätzchen im Schulgebäude, um ungestört vorlesen zu können. Es war eine ruhige Atmosphäre und die Kinder waren begeistert. Die Großen fanden es toll anderen Kindern Geschichten vorlesen zu dürfen und die Kleinen genossen das Zuhören.

  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.